17 November 2016, 18:30

2016 eröffnet Montenegro für die Touristen in der neuen Welt, jetzt ist es nicht irgendeine mittelmäßige Land, in dem Sie vorbeikommen auf dem Weg nach Frankreich oder Italien, wie früher gedacht, jetzt ist das Land der übergang auf eine andere Ebene Erholung, Urlaub-Level-Suite.

Die letzten zwei Jahre den Wert der Immobilien in Montenegro wächst stetig. Investieren zum größten Teil Franzosen, Schweizer und Engländer. Die Ukrainer führen 8,9 % der Transaktionen im Quartal, was auch nicht wenig.

Es sind sehr viele Häuser, so genannte Budget-Preissegment. Die letzten 4 Jahre hat sich die Qualität des Aufbaus, die Einführung neuer Technologien, die bisher nicht verwendet werden, die in Qualität konkurrieren mit vielen führenden Bauunternehmen Europas.

Baut eine große Anzahl von Wohnungen mit Pools, Management-Gesellschaften und der vielfältigen Infrastruktur am Meer. Dies zieht eine große Zahl von Investoren, da die Perspektive den Kauf eines Hauses im Ausland und das Ergebnis ohne Zeitverlust, mittels der Verwaltungsgesellschaft, es ist eine gute Investition.

Kosten m2 in den neuen Häusern beginnt bei 2,5 Millionen Euro. In den Apartments der Premium-Klasse, bei der ersten Küstenlinie ,der Preis pro Quadratmeter von 3,5 Millionen Euro.

Neubau Ordnung billiger, eine Wohnung 29 m2 kaufen für 35 000 Euro und ein Haus von 100m2 mit kleinem Garten und Blick auf das Meer erhältlich für 65 000 Euro.


Zurück zu Nachrichten

Wollen Sie die Seite mit Ihren Freuden teilen?