20 Juli 2018, 12:29

 

  • Saudi-Arabiens Immobilienmarkt wurde von einem massiven Expat-Abfluss hart getroffen

Der zahlreiche Abzug von Expats aus Saudi-Arabien wirkt sich negativ auf den Immobilienmarkt des Landes aus. Um Liquidität zu gewährleisten und Ausfallzeiten zu vermeiden, mussten Wohnungseigentümer ihre Miet- und Verkaufskosten senken. Laut Analysten wird sich diese Situation in den kommenden Monaten fortsetzen. Laut dem Saudi Gazette haben in den letzten anderthalb Jahren über 700.000 verschiedene Spezialisten Saudi-Arabien verlassen. Davon verließen nach Angaben des Allgemeinen Statistischen Amtes (GaStat) im Jahr 2017 fast 500.000 das Land.

  • Wie hat sich der Preis für Wohnraum in anderen Teilen Saudi-Arabiens verändert?

Immobilien in weiter entfernten Regionen des Landes sind um 25% billiger geworden, aber in Städten ist der Wert nicht so schnell gefallen, wie Asharqiyah Khaled Barashid behauptet, der die Besonderheiten des saudi-arabischen Marktes gut kennt. Er war Vorsitzender des Immobilienausschusses. Angesichts dieser Situation mit dem Rückgang der Immobilienpreise im Land beschlossen die meisten Käufer, etwas länger zu warten, und erwarteten einen weiteren Rückgang der Wohnungspreise. Wie lange der Markt in diesem Zustand bleiben wird, wird nicht berichtet. Analysten haben jedoch bereits Prognosen darüber, wie sich weitere Ereignisse entwickeln könnten.

 


Zurück zu Nachrichten

Wollen Sie die Seite mit Ihren Freuden teilen?

Wollen Sie ein Kommentar auf der Seite schreiben?