24 Juli 2018, 11:27
  • Die Preise für Luxusimmobilien in Dubai gehören zu den niedrigsten der Welt

Zu diesem Schluss kommen Experten. Experten haben die Angebote und das Preisniveau für Wohnungen in den VAE sorgfältig analysiert und mit anderen europäischen und asiatischen Städten verglichen. Laut Core Savills kosten Wohnungen in Paris und Moskau den Käufer 50% mehr und in Singapur 40% mehr. Wenn wir die Durchschnittspreise für Apartments der Eliteklasse in Dubai und New York oder London vergleichen, beträgt der Preisunterschied zu den Angeboten in den VAE mindestens das Dreifache. Gleichzeitig wird die Fläche der in Dubai erworbenen Immobilien dreimal oder sogar noch größer sein.

  • Merkmale von Luxusimmobilien in Dubai

Es ist auch erwähnenswert, dass beim Kauf eines Eigenheims eine Reihe zusätzlicher Kosten anfallen, auf die Sie nicht verzichten können (Provisionen, Steuern usw.). In Dubai ist diese Zahl mit 8% der Apartmentkosten am geringsten, in Hongkong mit 32%. In den Emiraten werden jedoch bescheidenere Wohnungen gebaut. Dies ist eine Orientierung an den Wünschen, Möglichkeiten und Wünschen ausländischer Käufer. Gleichzeitig verschlechtert sich die Qualität solcher Wohnungen nicht, im Gegenteil, sie wird im Vergleich zu früheren Gebäuden viel besser. Unabhängig von allem versuchen die meisten Käufer, Wohnungen auf dem "sekundären" Markt zu kaufen. Sie betrachten solche Investitionen als rentabler als "Neubauten".


Zurück zu Nachrichten

Wollen Sie die Seite mit Ihren Freuden teilen?

Wollen Sie ein Kommentar auf der Seite schreiben?